Die neuen Gemeindeteams

im pastoralen Raum

Mit der Gründung der neuen Pfarrei verändert sich die pastorale Arbeit und ihre Struktur. Um die konkrete Arbeit vor Ort an den Standorten im Blick zu behalten, zu koordinieren und zu fördern, gibt es sogenannte „Gemeindeteams“ als ehrenamtliche Leitungsebene.

 

Für diese Aufgabe haben sich an jedem Standort Menschen gefunden, die wir hier gerne kurz vorstellen wollen. Kontakt zu den neuen Gemeindeteams können Sie gerne über eines der Pfarrbüros aufnehmen.

 

St. Bonifatius, Wilhelmsburg

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil nur wer mitmacht Veränderung bewirken kann!“
(Sabine Keesenberg)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich es wichtig finde, dass es direkt vor Ort bekannte Ansprechpartner gibt und ich dafür Sorge tragen möchte, dass Gemeinde auch in Wilhelmsburg lebendige Gemeinschaft bleibt.“
(Tanja Krutky)

“Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil es mir wichtig ist, aktiv und kreativ das Gemeinde- und Pfarreileben mitzugestalten, lebendig zu halten und andere Menschen zum Mittun zu begeistern.“
(Ulrike Seyfarth)


 St. Franz-Joseph, Reeseberg

 „Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich dazu beitragen will, die Gemeinde lebendig zu halten.“
(Hubert Glinka)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich einfach Freude daran habe, mich zusammen mit anderen Menschen für die Gemeinde zu engagieren und weil ich hoffe, dass wir nach herben Enttäuschungen (Skandale in kirchlichen Einrichtungen, fehlende Reformen, Schulschließungen in Harburg,…) das Gemeindeleben stärken, Ideen für die Gemeinde entwickeln und um umsetzen und positive Zeichen `nach außen hin´ senden.“
(Annette Hardinghaus-Spendlin)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich gerne Vermittlerin zwischen Pfarrteam und Gemeindemitgliedern sein möchte, sowie Anregungen von Kirchenmitgliedern weiterreichen will.“
(Gabi Holpert)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil die Gemeinde, die Menschen mir als meine langjährige Heimat am Herzen liegen.“
(Dieter Lügering)


Heilig Kreuz, Neugraben

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, um meine langjährigen Erfahrungen in der Gemeindearbeit einzubringen und mitzuhelfen, bewegten Zeiten Stabilität und Weitblick zu geben.“
(Matthias Greve)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil es mir wichtig ist, selbst an der Entwicklung unserer Gemeinde mitzuwirken, Kontakte zu knüpfen und zu erhalten, damit auch weiterhin ein gutes Gemeindeleben möglich ist.“
(Barbara Hartmann)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil mir die Mitgestaltung an und in Kirche und Gemeinde für die Menschen in Kirche und Gemeinde eine Herzensangelegenheit sind.“
(Silke Ottow)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil mir meine Kirchengemeinde Heilig Kreuz am Herzen liegt und mir deren Zukunft, gerade in der jetzigen schwierigen Zeit, sehr wichtig ist.“
(Heinz Slenczek)


St. Maria, Harburg

 „Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich in der neuen Großgemeinde die pastorale Arbeit der zukünftigen Pfarrei St. Maximilian Kolbe mitgestalten möchte.“
(Christa Buse)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich Wandel gut finde und daran mitarbeiten möchte.“
(Andreas Holst)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich Teil der Gemeinde bin und diese mitgestalten möchte.“
(Vera Hunfeld)

„Ich bin im Gemeindeteam dabei, weil ich die neue Pfarrei aktiv mitgestalten möchte.“
(Christoph Looß)